Warum ist der Feminismus so witzlos?

Das eigentliche Video ist futsch, es ging über Witze über Vergewaltigung, ein Komiker wollte sagen das es OK ist und eine korpulente Feministin fand das mal wieder die Verschwörung gegen alle Frauen bewiesen ist, wenn ein Komiker zu diesen Thema Witze reißen darf, was auch eine komplette Gefühlslosigkeit aller Männer gegenüber Frauen

Leider weiß ich keine guten Vergewaltigungswitze, vielleicht schaffe ich später ein guten Kinderertrinkungwitz. Anfangen will ich mit der Erzählung über mein Freund Gregory, der 1968 während der Examenzeit Selbstmord beging. Gregory hatte die ersten Jahre seiner Schullaufbahn auf einer Afrikaans schule verbracht, später hatten seine Eltern ein tolles Haus nördlich von Johannesburg kaufen können, er ging dann auch auf einer englischen Schule, seine Mutter war auch englisch und fand English kulturell viel angebrachter, nur irgendwie hatte er den Dreh nicht ganz geschafft, während den Tests muss ihn die Angst gekommen sein das er im 9. Schuljahr zum dritten mal nicht versetzt werden würde und das war wahrscheinlich sein Motiv. Wir, meine Klassenkameraden, kannten alle Gregory, obwohl wir schon in der 10. Klasse waren. Stunden nachdem wir in unsere Klasse die  Nachricht bekamen, hatten wir eine Freistunde und eine kleine Truppe Klassenclowns spielten das Geschehen nach, mit Krankenwagen, furchtbar witziges Bahre „Fallen lassen“ und viele andere taktlose Witze, als es vorbei war, schämte ich mich etwas dafür das ich so herzhaft mitgelacht hatte, Gregory war, after all, mein Freund.

Zu den Thema wollte ich auch noch über das Wesdene Dam Unglück erzählen, das 1985 passierte, Der Fahrer verlor die Kontrolle über ein Schulbus, und der Bus viel in den Wesdene Dam, 42 Kinder verloren ihr Leben. Diese Tragödie hatte noch eine einmalig Süd Afrikanische Dimension, der Fahrer Horn, war farbig und er wurde fahrlässiger Tötung angeklagt, wurde später aber frei gesprochen, hatte aber zu dieser Zeit polizeilichen Personenschutz nötig. Das andere Aspekt über den Fall waren die absolut makaberen Witze die man hörte, ein noch relativ harmloser war, „Hast Du die schönen gelben Busse fürs Aquarium gesehen, die man jetzt in Tierhandlungen sehen kann?“

Später hatte ich einen Vater eines Schülers von Voerentoe Hoerskool, die Schule, dessen Schulbus es war, getroffen, der sagte mir das alle die Witze darüber von den Schülern dieser Schule stammten, also Schulkameraden der Ertrunkenen.

Letztlich will ich noch einmal den jüdischen Witz ansprechen, allgemein bekannt, machen, oder machten die Juden die besten Witze, warum eigentlich? Das sehe ich so, es gibt Situationen in denen man nur dann  mit gesunden Verstand überleben kann, wenn man sich der Situation lossagen kann und sie ins lächerliche ziehen kann.

Und nun zurück zu den Feminismus und die Behauptung das Frauen kein Humor haben, Die Monika Gruber finde ich Top, Anke Engelke ist auch toll und Cindy von Marzahn ist ihre Gage bestimmt wert, die Behauptung, Frauen haben keinen Humor ist somit einfach falsch. In „Ladies Night“ treten öfters Frauen auf  die keinen Witz erkennen würden wenn sie drüber stolpern, aber das ist kaum Beweis dafür das Frauen keinen Humor haben. Ein Saal voller Partei filz erkennt wann immer eine Gehässigkeit, politisch korrekt gegen Männer gerichtet ist und macht pflichtgemäß das gewollte Lach Geräusch und somit können ganz und gar un witzige Frauen ihr Lebensunterhalt als  Komikerinnen verdienen.

Warum ist der Humor des Feminismus so witzlos? Dafür brauch man sich nur anschauen was die wichtigsten Themen des Feminismus in 2014 waren: Erstens, ging es um das Hemd eines Wissenschaftlers der beim größten menschlichen Meilenstein der Wissenschaft im 21 Jahrhundert mitgewirkt hatte, was total unwichtig war, aber weltweit protestierten Feministen gegen sein Hemd.

Wenn topless Frauen mit Slogans beschmiert vor versammelter Gemeinde beim Köllner Dom auf den Altar pissen, werden sie als Heldinnen gefeiert, wird ein Wissenschaftler für einmaliger Leistung geehrt ist sein Hemd wichtiger als seine Leistung.

Warum ist der feministische Humor so humorlos? Glaub mir, es hat keine Frauen gegeben die zum Schutz ihres Menschenverstands Witze über Matt Taylor und sein Hemd machen mussten. Ein weiteres Top Thema des Feminismus ist die schwedische Frauenpartei, die Männern in ihrer Privatwohnung das Pinkeln in stehen verbieten will, würden Toilettenfrauen so etwas in öffentlichen Toiletten anstreben, könnte es vielleicht noch gerechtfertigt sein, aber das Leben armer Frauen ist Feministinnen so egal wie das Schicksal Arbeiterfrauen  den Suffragettes war.

Gibt es Frauen die den Humor der Verzweifelung über männliches Steh pinkeln haben? Natürlich nicht, der ganze Feminismus ist eine fake Einstellung für wohl gestellte Frauen der Mittelschicht, die schon lange keine wirklichen Probleme zu beklagen haben, nur in normaler weiblichen Manier, wenn sie mit etwas durchgekommen sind, so wie „Rape Culture“ wird sofort das noch realitätsfernere Thema  angegangen und solange sie keine wirkliche Opposition bekommen hört das auch nicht auf.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s